Kokos-Creme, Schoko mild

Anwendungen

  • Ideal fürs Frühstücksbrötchen
  • Als Füllungen für Kuchen, Torten und Pralinen
  • Für die fantasievolle Küche

Der exotische Brotaufstrich für die ganze Familie. Milder Agavendicksaft, feiner Kokos und milder Kakao vereinen sich zu dieser leckeren Creme.

- ohne Palmfett
- mit Agave gesüßt
- ohne Emulgatoren
- ohne Nüsse

Zutaten
Agavendicksaft*, Kokosnuss* 30%, Reissirup*, Kakaopulver* stark entölt, Vanilleextrakt*, Meersalz
* aus ökologischem Anbau DE-ÖKO-001

Allergene
(LMKV/Alba): keine
Enthält: Fructose

ø Nährwerte
pro 100g
Brennwert
1777 kJ (425 kcal)
Fett
21,5 g
d. gesätt. Fetts.
20,2 g
Kohlenhydrate
52,1 g
davon Zucker
48,1 g
Ballaststoffe
3,6 g
Eiweiß
3,8 g
Salz
0,33 g

Rezepte

Schoko-Nuss-Kuchen (Rührteig)

Die Butter und Eier Zimmertemperatur annehmen lassen. Beides in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen. Die fein gemahlenen Hasel- nüsse, Vanille und Fleur de Sel hinzugeben und alles mit- einander verrühren. Die Agavensüße, das Kakaopulver, das Backpulver mit dem Mehl vermengen und auf die Masse sieben. Alles zu ei- nem glatten Teig verrühren. Die Form fetten, den Rührteig einfüllen, gleichmäßig verteilen und bei 175°C ca. 45–50 Minuten backen. Nach Belieben mit agava Schoko- oder Karamellsirup verzieren.


Für 1 Backform
Butter oder Margarine 250g
Eier 4
Haselnüsse oder Mandeln
fein gemahlen
250g
Mehl 350g
kristalline Agavensüße 150g
Kakaopulver 50g
Mark einer Vanillestange oder
1 Prise Zimt
1
Fleur de Sel 1 Prise
Zitronenschale, fein abgerieben 1
Backpulver 1 gestr. TL
Fett für die Form