Kokosblütensirup

Anwendungen

  • für Kaffee
  • für Wokgerichte
  • für Desserts
  • für Pfannkuchen und Waffeln

Kokosblütensirup ist das natürliche Süßungsmittel der Philippinen.
Er wird auf traditionelle Weise aus dem frischen Blütensaft der Kokospalme schonend eingedickt. Er ist ideal zum Verfeinern von Desserts, Dressings und asiatischen Gerichten oder pur als Brot-Aufstrich.

Zutaten
Kokosblütensirup* 100%.

* aus ökologischem Anbau

1) Saccharose (86g) und Traubenzucker (2g).
2) Berechnet aus dem natürlich vorkommenden Natrium.

Allergene
(LMKV/Alba): keine
Enthält: Fructose

ø Nährwerte
pro 100g
Brennwert
1305kJ (307kcal)
Fett
< 0,1g
d. gesätt. Fetts.
< 0,1g
Kohlenhydrate
74,8g
davon Zucker1)
74,8g
Ballaststoffe
< 0,1g
Eiweiß
< 1,3g
Salz2)
< 0,1g

Rezepte

Fernöstliches Gourmet Dressing

Die Kräuter fein hacken, alle Zutaten gut miteinander vermischen und erst kurz vor dem Servieren unter den frischen Salat heben.
Besonders lecker ist das Dressing für einen Wildkräuter-, Rapunzel- oder Zupfsalat. Dieses Dressing eignet sich auch hervorragend als Marinade für gebratene Tofuspezialitäten, Seitan und zu japanischen Sushi-Gerichten.


Für 1 Backform
Sesamöl (oder Olivenöl) 3EL
Reisessig (oder Balsamico) 3EL
Kokosblütensirup 2TL
frisch geriebener Ingwer 1TL
Sojasauce 1TL
Fleur de Sel 1/2TL
Sojasahne 30ml
Frische Kräuter, z.B. Petersilie, Koriander 1 Bund