Schokosirup

Anwendungen

  • als Kakao in heißer Milch
  • Als Brot- und Toastaufstrich
  • zum dekorieren von Crêpes/ Pfannkuchen/ Waffeln
  • für spezielle Pralinen
  • für eine süße Puffreisspezialität
  • In Kaffee

Hergestellt mit edelherben Kakaopulver. Aromatisch, kräftig und schokoladig. Ideal zum Süßen und Verfeinern von heißen und kalten Kaffee-Kreationen oder eifach mit Milch als leckeres Kakaogetränk. Kinderleicht zu dosieren und vielfältig zu verwendbar.

Zutaten
Agavendicksaft* 90%, Kakaopulver stark entölt* 10%, Vanille*
* aus ökologischem Anbau

1) Fruchtzucker (57 g) und Traubenzucker (10 g).
2) Berechnet aus dem natürlich vorkommenden Natrium.

Allergene
(LMKV/Alba): keine
Enthält: Fructose

ø Nährwerte
pro 100g
Brennwert
1281kJ (302kcal)
Fett
1,2g
d. gesätt. Fetts.
0,7g
Kohlenhydrate
69,0g
davon Zucker1)
67,0g
Ballaststoffe
3,8g
Eiweiß
2,3g
Salz2)
0,03g

Rezepte

Kaffee Spezialität Agava Crushed Ice Karamell Espresso

Kaffee kochen und kaltstellen.
Den kalten Kaffee, Hafermilch, crushed Eis, Agava Karamellsirup, Agava Kokosblütenzucker in den Mixer geben und mixen, bis das Getränk glatt und geschmeidig ist.
In Gläser geben
Sahne und Agava Schokoladensirup anrichten
genießen

Unser Tipp für Sie
  • Es gibt mittlerweile auch gute vegan Sprühsahne.

Zutaten pro Glas
½ Tasse starker Kaffee
1 ½EL Kokosblütenzucker
½ Tasse Hafer Milch Vanille
½ Vanille Schote
1 Tasse Crush Eis
4EL Agava Karamellsirup
3EL Agava Schokosirup
Sprühsahne

Cocktail agava Vegan Betthupferl

Alle Zutaten in einen Standmixer geben, gut mixen und in ein Becherglas geben. Anschließend mit Kakaopulver garnieren.

Unser Tipp für Sie
  • Alternativ zum Kakaopulver können Sie diesen Shake auch gut mit veganen Schokostreuseln oder Keksbröseln dekorieren.

Zutaten pro Glas
Coconut Cream 40ml
Pflanzenmilch
(Soya-,Hafer- oder Reismilch)
100ml
Schokosirup 10ml
Eis 20ml
Kakaopulver zum Dekorieren

Kaffee Spezialität Agava Waldhimbeer-Schoko Latte

Schoko- und Waldhimbeere Sirup in ein hohes Latte Macciato Glas geben
Sirupe vermengen
Glas schwenken, dass sich das Glas verfärbt
Heiße Milch einfüllen
Espressi vorsichtig eingießen
Sahnehaube aufsetzen mit Schokopulver dekorieren


Zutaten pro Glas
1,5TL Agava Waldhimbeere Sirup
1TL Agava Schoko Sirup
heiße Pflanzenmilch
1 Espressi
Soya Sprühsahne
Schokopulver

Vanilla meets Agava

Alles in einen Shaker geben, bis der Cockatil leicht cremig ist.
Nun über Eis in ein Glas geben
Nach belieben dekorieren und genießen

Unser Tipp für Sie
  • Der Rand des Glases lässt sich gut mit einer Schokokruste dekorieren. Dazu den Rand des Glases in kurz in Agavensirup tauchen und danach in Schokopulver tauchen

Zutaten für 1 Cocktail
2TL Agava Schokoladensirup
das Mark einer Vanille Schote
2Tl Agava Karamelsirup
4 cl Hafersahne
2TL Kakaopulver
10 cl Pflanzenmilch

Agava Winter Traum

Milch, Kaffee, Sirup, zerbröselte Zimtstange in einem
Topf erwärmen. Topf vom Herd nehmen, dass Mark der Vanille Schote,
die Schote selbst und die Schale der Orange hinzugeben
kurz erhitzen über ein Sieb in die Tassen füllen


Zutaten für 4 Tassen
110 ml starker Kaffee
1 Liter Pflanzenmilch
8EL Agava Schoko Sirup
1 Zimtstange
1 Vanilleschote
abgeriebene Schale von einer ½ unbehandelten Orange

Espresso-Schoko-Crème brûlée

Espressobohnen grob zerstoßen. Mit Sahne und Milch aufkochen und 20 min ziehen lassen, durch ein Sieb gießen und Schokosirup unter die Sahne-Mischung rühren. Eigelbe mit der lauwarmen Sahne-Mischung verrühren.
Alles in 4 feuerfeste Förmchen füllen. Ofen auf 120 °C Umluft vorheizen. Schälchen in eine Backform stellen und kochendes Wasser angießen, bis die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. 60 min backen. Kirschen mit Wein aufkochen, Stärke mit wenig kalten Wasser anrühren und unterrühren. Aufkochen lassen, vom Herd nehmen und Zimtsirup zugeben.
Creme mit Kokosblütenzucker bestreuen und vorsichtig mit einem Brenner karamellisieren, dann mit Kirschen servieren.

Das Rezept haben wir aus dem Eve-Magazin


Für 4 Portionen
25g ganze Espressobohnen
200 ml Sahne
150 ml Milch
75g agava Schokosirup
4 Eigelb
2 El agava Kokosblütenzucker
Für die Kirschen:
200g TK-Sauerkirschen
150 ml trockener Rotwein
1 geh. TL Stärke
50g agava Zimtsirup

Schoko-Minz-Frapppucchino

Von der kalten Kokosmilch die feste Creme oben abnehmen und wieder in den Kühlschrank stellen. Die verbliebene Flüssigkeit in Eiswürfel-Behälter füllen und mindestens 3 Stunden frieren lassen. Von den festen Kokoscreme 100g abnehmen und 30 Sekunden mit dem Mixer aufschlagen bis die Masse cremig ist. Kokoseiswürfel, Sirupe und Kaffee im Standmixer mixen. Den Kaffeemix in 2 Gläser füllen und die Kokoscreme darüber geben. Mit Schokosirup dekorieren.


Das Rezept haben wir aus dem Eve-Magazin


Für 2 Portionen
1 Dose Kokosmilch
1 EL agava Kokosblütenzucker
250 ml starker kalter Kaffee
2 El agava Schokosirup
1 Tl agava Pfefferminzsirup