Rhabarber-Crumble mit agava Reissüße

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Mehl, 50 g Reissüße, Mandeln, Margarine, Kokos-Agavenaufstrich und Zimt krümelig verkneten.
Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden.
Mit Stärke und der restlichen Reissüße vermengen und in 4 kleine feuerfeste Förmchen füllen. Mit Streuseln bedecken. Im Ofen 20 min. backen und etwas abkühlen lassen.
Dazu passt Vanillesauce oder -eis.

Das Rezept haben wir aus dem Eve-Magazin 03/2017.

Produkte in diesem Rezept
Reissüße
Für 4 Portionen
75 g Haferflocken
80 g Mehl
125 g agava Reissüße
50 g Mandelblättchen
80 g Margarine
50 g agava Kokos-Agavenaufstrich Vanille
1 Msp. Zimt
300 g Rhabarber
1 geh. TL Stärke