Rübli-Kuchen (Biskuit)

Die Möhren schälen und fein raspeln. Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und kühl stellen. Das Eigelb, den Kokosblütenzucker, das Mark der Vanilleschote und das Fleur de Sel verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in die Mischung geben. Das Ganze leicht verrühren. Nun die Hälfte der gemahlenen Mandeln unterrühren und den Eischnee vorsichtig unterheben. Schließlich die restlichen Mandeln und die Möhrenraspel kurz unterheben.
Die Backform mit dem Kokosöl einfetten und mit Mehl bestäuben, überschüssiges Mehl abklopfen. Den Teigeinfüllen, gleichmäßig verteilen und bei 175°C ca. 60 Minuten backen.
Etwas kristalline Reissüße sieben und mit dem Zitronensaft verrühren. Den Kuchen mit dem Guss überziehen.

Produkte in diesem Rezept
Kokosblütenzucker
Für 1 Backform (Springform)
Möhren 250g
Eier 5
Haselnüsse oder Mandeln
fein gemahlen
400g
Dinkelvollkornmehl 60g
Kokosblütenzucker 150g
Mark einer Vanillestange 1
Fleur de Sel 1 Prise
Backpulver 1 gestr. TL
Kokosöl für die Form
kristalline Traubensüße 200g
Zitronensaft 3EL