Honigbadesalz 1
Blog

Natürliches Honig Badesalz selber machen mit nur 4 Zutaten

Selbstgemacht leicht gemacht

Ob stressiger Arbeitstag, Erkältung oder einfach nur Sehnsucht nach einer Auszeit: Ein Vollbad entspannt Körper und Geist. Der richtige Badezusatz ist eine wichtige Komponente und ganz simpel selbst zu machen. Was ihr dafür benötigt und wie ihr euren Badezusatz variieren könnt findet ihr neben Tipps und Tricks rund um das Baden in diesem Blogbeitrag.

Zutaten

  • 200g grobes Meersalz
  • 2 EL agava Vielblütenhonig
  • 1 EL Natron
  • 5 Tropfen ätherisches Öl (bspw. Vanille)

Außerdem: 1 leeres Glas

Pflegende Kraft

All diese Zutaten müssen nur noch miteinander vermengt und in das Glas gefüllt werden: schon hat man ein pflegendes Badesalz. Weshalb es so pflegend ist? Zum einen durch das Meersalz, das das Wasser an der Hautoberfläche bindet und so Feuchtigkeit spendet und die Haut straffen kann. Bestenfalls verwendet man totes Meersalz, welches die meisten Mineralstoffe enthält. Zum anderen dient auch der Honig als Feuchtigkeitsspender, nicht umsonst beinhalten viele Produkte aus der Kosmetik diesen natürlichen Inhaltsstoff.

Die Vorzüge ätherischer Öle

Doch nicht nur unsere Haut profitiert von einem warmen Bad mit Honig-Meersalz-Zugabe. Endlich können wir in der wohligen Wärme – durch welche das Herz und die Lunge besser durchblutet werden – vom Alltag abschalten und auch den Duft genießen, den das ätherische Öl mit sich bringt. Allein das Inhalieren der Duftstoffe kann nämlich Großes bewirken. Je nachdem, welches Öl wir verwenden, können wir unseren körperlichen Zustand bzw. Gemütszustand beeinflussen. Wie gut, dass wir in der Entscheidung für das ätherische Öl frei sind!

Und welche Öle eignen sich besonders gut für welchen Effekt?

Salbei zum Beispiel kann das Nervensystem stärken, Stress reduzieren und dadurch den Blutdruck senken.
Habt ihr euch bei der letzten Sporteinheit etwas verausgabt, kann euch Arnika bei der Linderung des Muskelkaters helfen.
Dass Kräuterbäder gut bei einer Erkältung sind, ist wohl bekannt. Ätherische Öle, die uns wieder durchatmen lassen können, sind bspw. Menthol, Eukalyptus oder Kiefernadeln.
Für ein Extraplus an Hautpflege können Rose oder Lavendel beigefügt werden. Zugleich können uns diese Öle beim Einschlafen behilflich sein.
Probiert gerne verschiedene ätherische Öle aus und schaut, welches euch guttut.

Nach dem Bad

Und nach dem Bad darf die richtige Hautpflege nicht vernachlässigt werden, um den Feuchtigkeitsboost noch einmal zu intensivieren. Hier eignet sich jede Körpercreme, die dem eigenen Hauttypen entspricht.

Ab jetzt heißt es: Mindestens eine Stunde Ruhepause! Auch wenn es sich paradox anhört, so muss sich der Körper nach dem Bad erst erholen, denn die Wärme des Bades hat ihm zu schaffen gemacht. Sie täuscht dem Körper Fieber vor, gegen welches er versucht anzukämpfen. Dies fördert wiederum die Immunabwehr des Körpers. Aber Vorsicht: Bitte nicht mit echtem Fieber in die Wanne, dies hätte den gegenteiligen Effekt.

Also, ab in die Wanne mit eurer eigenen Meerespflege!

Blog

Aktuelles und mehr

Natürliches Honig Badesalz selber machen mit nur 4 Zutaten
Aktuelles

Natürliches Honig Badesalz selber machen mit nur 4 Zutaten

Entspannung im kleinen Glas: Wie man seinen Badezusatz selbst macht und worauf man beim Baden achten kann.
5 Mythen rund um Honig
Aktuelles

5 Mythen rund um Honig

Honig macht dick, Honig wird Zucker beigemischt, Honig ist langweilig - Weit gefehlt: wir räumen mit einigen Mythen auf.
Unsere 3 nachhaltigen Arten von Verpackungen
Aktuelles

Unsere 3 nachhaltigen Arten von Verpackungen

Verpackungen - ein wichtiges Thema, wenn es um den Umweltschutz geht. Wir legen großen Wert auf nachhaltige Verpackungsarten.
Warum Sheabutter nicht nur für Haut und Haare gut ist
Aktuelles

Warum Sheabutter nicht nur für Haut und Haare gut ist

Bekannt aus dem Kosmetikbereich ist die Sheabutter bereits allseits bekannt. Doch die Sheabutter kann mehr und wir zeigen Ihnen wie wertvoll sie auch als Lebensmittel ist.
Süßungsmittel ohne Kalorien - gesund oder gefährlich?
Aktuelles

Süßungsmittel ohne Kalorien - gesund oder gefährlich?

Stevia, Xylit und co. versprechen eine gesunde Süße ohne Kalorien - Doch sind diese Produkte wirklich so gesund, wie sie beworben werden?
Die besten 5 natürlichen Heilmittel und ihre Wirkung
Aktuelles

Die besten 5 natürlichen Heilmittel und ihre Wirkung

Ingwer, Kurkuma, Honig - Sie alle gelten als heimliche Wundermittel. Wir nehmen sie mal näher unter die Lupe!
DIY Handcreme mit Sheabutter & Honig
Aktuelles

DIY Handcreme mit Sheabutter & Honig

Seid ihr noch auf der Suche nach einer schönen Idee für ein selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es mit einer pflegenden Handcreme aus 100% natürlichen Zutaten?
Die Wirkung von Honig in 6 Fakten
Aktuelles

Die Wirkung von Honig in 6 Fakten

Welche besonderen Eigenschaften Honig zugeschrieben werden und welche Wirkung diese haben können erfährst du hier in diesen 6 Fakten über Honig.
Limonade selber machen - So einfach pimpt ihr euer Wasser auf
Aktuelles

Limonade selber machen - So einfach pimpt ihr euer Wasser auf

Ihr wollt gerne mehr trinken, pures Wasser ist euch aber zu langweilig? Probiert doch eine agava Limo aus. Fruchtig, spritzig und alles ohne künstliche Aromen.